2016-Sportförderung

Fakten aus Studien rund um die Entwicklung und positiven Auswirkungen von Sport auf die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen bestätigen:

  • Bei Kindern, die Freude an der Bewegung erfahren, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie diese für ihr weiteres Leben beibehalten, da in den ersten Lebensjahren die grundlegende Einstellung zur Bewegung geprägt wird.
  • Freiwillige und nachhaltige körperliche Aktivitäten fördern die Neubildung von Nervenzellen und folglich auch Lern- und Gedächtnisprozesse
  • Durch bessere Koordinationsfähigkeiten werden kognitive Fertigkeiten und die Motorik positiv gefördert.
  • Im Kindesalter werden die Grundlagen für das spätere Bewegungs-, Ess- oder Teamverhalten, geregelt.
  • Bewegung stärkt den Stützapparat der jungen Menschen (höhere Knochendichte, vermehrte Muskelkraft, stärkere Sehnen und Bänder)
  • Positive Beeinflussung von Körpergewicht und Body-Mass-Index
  • Sichere Koordination und ein ausgeprägtes Körperbewusstsein haben einen positiven Einfluss auf die Unfallverhütung.
  • Die motorische Entwicklung von Kindern ist eine wesentliche Voraussetzung für die intellektuellen, sozialen und sprachlichen Entwicklungsschritte.

Begleitend zum täglichen Alltag in der Kinderkrippe wollen wir in unserem Förder- und Sportprogramm die Kleinkinder und schulpflichtigen Kinder des Dorfes begleiten, für Sport und Bewegung begeistern und somit auch von Drogen und zielloser Freizeitgestaltung, welches hier ein großes Problem darstellt, fernhalten.

Als Gemeinde eines Stranddorfes, wo Wasser und Meer ein hohen Einfluss auf das Leben hat, wollen wir den ersten Surf Klub für Kinder in Costa Rica eröffnen, sowie Schwimmkurse für mehrere Altersstufen anbieten.

Wir wollen, dass die Kinder und Jugendlichen Ziele haben, Ausdauer und Disziplin erlernen und diese Fähigkeiten im Erwachsenen- und Berufsleben einsetzen können und Erfolge genießen dürfen. Wir wollen die Kinder vom Surfclub an nationalen Surf Contest anmelden und begleiten.