2016-Stützpfeiler

POSITIVE BEZIEHUNGEN

  • Die Kommunikationsfähigkeit der Kinder steigern (Durch positive Kommunikation entstehen positive Beziehungen)
  • Die eigene Kommunikation überprüfen (Kinder erlernen Kommunikation durch Nachahmen – positive Beispiele, Geschichten und Unterhaltung fördern)
  • Gemeinsame Projekte gestalten, die den Zusammenhalt der Kinder stärken (Musicals, Theateraufführungen, Kindermessen….)
  • Möglichkeiten für persönliche Gespräche schaffen (über Gott und die Welt plaudern)
  • Die Einzigartigkeit der Kinder wahrnehmen (stärkenorientiertes Arbeiten, gezieltes Lob)
  • Verständnis für Fehler wecken (Toleranzfähigkeit erweitern/über Beweggründe nachdenken – Motive finden)
  • Fehlverhalten konstruktiv gestalten (Es tut mir Leid – Entschuldigungen)

KOMPETENZ

  • Zur Leistung ermutigen (durch Sport und Musik locken; in einen Bereich locken, in dem sie erfahren, dass sie etwas können – Durchhaltevermögen: erst durch kräftige Anstrengung wird Erfolg bedeutsam. Trägheit als Teenager vermeiden)
  • Lösungsorientiertes Denken fördern (Möglichkeiten suchen und finden)
  • Probleme als Herausforderung ansehen
  • Verantwortung übergeben
  • Lebensbewältigung fördern (Unlust bekämpfen, verzichten und verlieren können, Sieger fallen nicht seltener hin, sie stehen nur einmal mehr auf)

ORIENTIERUNG

  • Über Ziele und Vorhaben sprechen
  • Über Menschen reden, die etwas gewagt haben, etwas Ausgefallenes in ihrem Leben schaffen
  • Sinnvolles Verzichten lernen
  • Den Tag strukturieren und durch Rituale festigen
  • Spielregeln, Grenzen und Normen klar aussprechen und einfordern
  • Werteorientiert leben
  • Positives benennen
  • Ein Wir-Gefühl entwickeln

EIN GUTER MENSCH ZU SEIN

  • Was Kinder und Jugendliche an Gutem tun können
  • Kleine Veränderungen fordern
  • Geschichten über Zivilcourage erzählen
  • Kinder in Situationen bringen, in denen sie für andere etwas Liebenswürdiges tun können
  • Vorbildwirkung

LEBENSFREUDE UND LEBENSLUST

  • Neugierde wecken
  • Kreativität fördern
  • Die Sinne trainieren
  • Erfahrung der Leichtigkeit ermöglichen